FC Dießfurt veranstaltet E-Jugend-Turnier
Grafenwöhr siegt souverän

Dießfurt. Zum Hallenturnier hatte der FC sieben E-Jugendmannschaften in die Schulturnhalle Pressath eingeladen. Die Zuschauer erlebten spannende und knappe Spiele. In zwei Vierergruppen wurden die Halbfinalisten ermittelt. In der Gruppe A konnte sich der SV Grafenwöhr (9 Punkte, 14:3 Tore) souverän durchsetzen. Die weiteren Plätze belegten TSV Bärnau (4 - 2:6), SC Eschenbach (2 - 4:5) und SG Tremmersdorf-Neustadt (1 - 2:8). In der Gruppe B erwies sich der TSV Pressath (7 Punkte, 3:0 Tore) als stärkste Mannschaft und verwies den ATSV Tirschenreuth (6 - 3:2), Gastgeber Dießfurt (4 - 1:2) und SC Kirchenthumbach (0 - 0:3) auf die Ränge. In den Halbfinals konnten sich Grafenwöhr (7:2 gegen Tirschenreuth) und Pressath (2:0 gegen Bärnau) durchsetzen. Den 3. Platz sicherte sich Bärnau durch ein 5:4 im Neunmeterschießen über Tirschenreuth. Im Spiel um Platz 7 war Kirchenthumbach nach Neunmeterschießen gegen SG Tremmersdorf-Neustadt mit 6:4 erfolgreich. Den 5. Platz belegte der FC nach einem 1:0-Sieg über Eschenbach. Das Finale entschied Grafenwöhr nach Neunmeterschießen mit 6:5 Pressath für sich. Keine Probleme mit den jederzeit fairen Spielen hatten die Schiedsrichter Dominik Reichl und Alexander Lang. Jeder Spieler erhielt zur Erinnerung eine Urkunde und einen kleinen Pokal. Die FC-Juniorenleitung bedankte sich bei allen Teilnehmern, Zuschauern und Spendern. Bild: fs

Weitere Beiträge zu den Themen: Hallenturnier (22)FC Dießfurt (11)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.