Frust an Auto, Bank udn Apotheke ausgelassen
Randalierer am Stadtplatz

Am frühen Sonntagmorgen wütete ein 18-Jähriger am Stadtplatz. Erst zerschlug er an einem Kia ein Rücklicht, dann ließ er seine Kraft an einer Parkbank samt Blumenanpflanzung aus. An einer Apotheke zerschlug er unter anderem eine Werbetafel. Auf 2000 Euro beziffert die Polizei den Gesamtschaden. Eine Streife der Polizei Neustadt nahm den alkoholisierten polizeibekannten Neustädter nach kurzer Fahndung fest. Ihn erwarten nun entsprechende Schadenersatzforderungen und ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.

Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2668)Randalierer (7)OnlineFirst (12624)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.