Gastspiel des SSV Jahn in Neustadt
Jahn-Youngster zu stark

Die Nachwuchskicker der DJK Neustadt (gelbe Trikots) wehrten sich nach Kräften. Letztendlich zogen sie gegen den Nachwuchs des SSV Jahn Regensburg aber deutlich den Kürzeren. Bild: wsc

1:12 verlor die U13 der DJK Neustadt beim Fußball-Aktionstag. Allerdings hielt sich der Ärger in Grenzen, schließlich ging es gegen den Nachwuchs eines Fußball-Drittligisten. Nur eine von zahlreichen Aktionen.

Der jährliche Aktionstag der Jugendabteilung gehört mittlerweile zum Standardprogramm der DJK-Fußballer. Diesmal organisierten Jugendleiter Norbert Meister und sein engagiertes Team den Ablauf. Alle Juniorenteams gaben sich ein Stelldichein und boten den Zuschauern abwechslungsreiche Aktionen.

Der Startschuss erfolgte mit dem Vergleich der DJK-U13-Mannschaft mit der U11 des Drittligisten SSV Jahn Regensburg. Das im Durchschnitt zwei Jahre jüngere Team aus der Bezirkshauptstadt siegte mit 12:1. Doch die wacker dagegen haltenden Neustädter Kicker lernten dabei eine Menge und konnten sich so manchen Trick abschauen. Durch die Kooperation mit der Fußballschule des SSV Jahn, der zuvor in der letzten Ferienwoche mit insgesamt 27 Nachwuchstalenten seinen ersten Auftritt in der Kreisstadt hatte, war es gelungen, ein "rot-weißes Team" zu einem Vergleich zu verpflichten.

Im weiteren Verlauf nahmen viele junge "Fußballstars der Zukunft" die Möglichkeit war, das DFB-, McDonalds- und Schnupperabzeichen auf entsprechend aufgebauten Parcours abzulegen.

Parallel dazu stellten sie beim Torwandschießen und beim Mess-Wettbewerb der Schussgeschwindigkeit ihre Zielgenauigkeit unter Beweis. Um 16.30 Uhr erwartete die neuformierte A-Jugend der DJK zum Saisonauftakt in der U19-Kreisliga die JFG Mittlere Vils Kümmersbruck und siegte in einer spannenden Partie knapp mit 1:0.

In der Halbzeit standen die Siegerehrungen des Fußballabzeichens und der anderen Wettbewerbe auf dem Programm. Den Schlusspunkt setzte die DJK-C-Jugend, die in einer Partie des Baupokals auf die JFG Haidenaabtal traf, aber mit 1:2 den Kürzeren zog.

Für das leibliche Wohl der Eltern und Kinder sorgte das Organisationsteam. Während des Nachmittags wurden Mannschaftsbilder aller DJK-Jugendteams erstellt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.