Hochzeit von Markus und Anita Röhrer
Im Trike zur Trauung

Der Motorradclub Desperados gratulierte Markus und Anita Röhrer standesgemäß zur Hochzeit. Bild: bgm
Ohrenbetäubend laut dröhnte es am Samstagnachmittag auf dem Neustädter Stadtplatz. Was sich für Unbeteiligte ein wenig wie der nahende Weltuntergang angehört haben mag, war für andere wie Musik in den Ohren - zum Beispiel für Markus Röhrer , der kurz vorher mit Anita Röhrer vor Bürgermeister Rupert Troppmann den Bund fürs Leben geschlossen hatte.

Über 35 Freunde vom Motorradclub Desperados Neustadt ließen zum Gruß ihres Clubmitglied und dessen Gemahlin kräftig die PS-starken Motoren aufheulen. Der als Anita Nastvogel in Windischeschenbach geborenen Braut machten neben Freunden und Bekannten die Schauspieler vom Schlossbergtheater Störnstein und Arbeitskollegen vom Bezirksklinikum Wöllershof ihre Aufwartung.

Beide waren überdies einst in Sachen Fasching aktiv - sie als Gardemädchen und Prinzessin bei der Narhalla Windischeschenbach und er beim Verein Neustädter Faschingszug. Das gemeinsame Heim steht in Eschenbach, wo Markus als Meister für Bäderbetriebe für den Betrieb der Schwimmhalle verantwortlich ist. Zur Hochzeitsfeier in Altenstadt ging es natürlich nicht in irgendeinem Brautauto, sondern in einem edlen Boom-Trike mit viel glänzendem Chrom und frisch poliertem Lack.
Weitere Beiträge zu den Themen: Hochzeit (239)Standesamt (24)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.