"Lichtblicke"-Ferientournee
Kasperl on Tour

Die goldene Kugel muss wieder her: An mehreren Spielorten im Landkreis Neustadt sowie in der Weidener Regionalbibliothek ist "Hermanns Kaspertheater" wieder auf "Lichtblicke"-Sommertournee unterwegs. Bild: hfz

Neustadt/Weiden. Die gute Nachricht für alle Kinder: "Hermanns Kasperltheater" ist auch in diesen Sommerferien wieder da. Im Gepäck haben Hermann Papacek und Hermann Helgert natürlich auch ein aufregendes Stück, und zwar "Die goldene Kugel".

Was es damit auf sich hat und welche Abenteuer Kasperl und seine Freunde meistern, das können die Mädchen und Buben aus dem Landkreis Neustadt und der Stadt Weiden bei der "Lichtblicke"-Ferientournee erleben. Zum Inhalt: Kasperl glaubt nicht, dass Prinzessin Tausendschön eine goldene Kugel von ihrem Vater zum Spielen hat. Deshalb schleppt sie diese auf den Marktplatz, um sie Kasperl zu zeigen. Doch beide verpassen sich, und so trifft die Prinzessin nur auf Räuber Hotzenplotz.

Der wiederum luchst ihr im Tausch gegen einen angeblichen Zauberstein, den er vom Zauberer Larifari gestohlen hat, die Kugel ab. Jetzt ist Kasperl gefragt, das goldene Rund wieder zu beschaffen. Natürlich hat Papacek in seinem Stück auch wieder eine Botschaft für seine kleinen Zuschauer untergebracht: nicht alles glauben.

Der Erlös der Veranstaltungen in Floß, Oberwildenau, Weiden, Mantel, Trabitz und Vohenstrauß fließt an die NT-Hilfsaktion. Unter dem Motto "aus der Region - für die Region" wird Menschen, die in Not geraten sind, geholfen. Die Vorstellungen sind für die ganze Familie gedacht, also auch für Eltern sowie Omas und Opas.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.