Lobkowitzer-Schloss präsentiert nach Abbruch Rückseite in voller Pracht
Freier Blick

Der Kobel vor dem Landratsamt ist abgerissen, der Blick aufs Schloss frei. Bagger und Abrissunternehmen haben ganze Arbeit geleistet. Deutlicher als zuvor ist bei dieser Ansicht, die nicht lange so erhalten bleibt, dass das historische Gebäude am Hang steht. Diesen Umstand nutzt der Architekt, Professor Piero Bruno, bei seinen Plänen aus und lässt den neuen Anbau aus dem Boden herauswachsen. Festungsartig wird das künftige Ämtergebäude das ehrwürdige Lobkowitzer-Schloss in Richtung Nordost umschließen. Bild: Gerhard Götz

Weitere Beiträge zu den Themen: Landratsamt (30)Lobkowitzer-Schloss (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.