Medienhaus "Der neue Tag" und Deutsche Post verlosen Essensgutscheine
Das Glück, zufrieden zu sein

Volontärin Marion Espach betätigte sich als Glücksfee und zog aus allen Einsendern der Glücksverlosung von Neuem Tag und Deutscher Post die Gewinner. Bild: Götz

Zehn Leser haben Glück gehabt. Und weil die Essensgutscheine einen Wert von je 100 Euro haben, ist das Glück mindestens noch einmal der gleichen Anzahl an Verwandten oder Freunden hold.

Die Teilnehmer an der Verlosungsaktion des Medienhauses "Der neue Tag" und der Deutschen Post haben mit ihren Einsendungen Kreativität bewiesen. Gedichte, Bilder, Gedanken und Erzählungen in Mails, auf Karten und in Briefen sind in der Lostrommel gelandet.

Zeit für Entdeckungen


"Glück kann jeden Tag etwas anderes sein und das Gute am Glück ist, dass es jeden Tag bei jedem Menschen ist. Wir müssen uns nur die Zeit nehmen, es zu entdecken, denn nicht immer ist es offensichtlich. Ja und manchmal müssen wir auch mit ganz wenig Glück zufrieden sein können." Mit diesen Zeilen fasst die Moosbacherin Christine Schinzel zusammen, was auch in einer ganzen Menge anderer Einsendungen zum Ausdruck kommt. Viele Bilder zeigen ein geliebtes Haustier oder einen glücklichen Moment im Urlaub und manche Leser schickten Aufnahmen von geliebte Menschen. "Wichtig ist, dass man nie vergisst: Leben kann nur der, der glücklich ist", schrieb der Parksteiner Peter Amberger.

Für Maria Kick in Lohma bedeutet es Glück, wenn sie zu ihrem Elternhaus kommt, die Mama unter der Haustüre steht und heraus lacht. Ein Bild von der Oma mit dem Enkel auf dem Arm sandte Rosa-Maria Kick aus Schirmitz ein. Rita Bayer aus Mantel erinnert sich an die Glücksmomente mit einem Dankgebet nach einer überstandenen schweren Erkrankung.

An Weihnachten findet Roswitha Ott aus Kleinschwand ihr Glück. Sie wünschte "frohe, friedliche, harmonische, idyllische, weiße, besinnliche, lauschige, himmlische, kuschelige, märchenhafte, unvergessliche, zauberhafte, liebevolle, gemütliche, entspannte, ruhige, glückliche, glanzvolle, wunscherfüllende, überraschende und herzerwärmende" Festtage.

Glück für Genießer


Das Rezept für ein Schokomousse kam von der Bechtsrietherin Regina Anzer als kulinarischer Glücksgruß. Dazu lässt sie 180 Gramm grob gehackte Zartbitterkuvertüre im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen. Dann schlägt sie ein frisches Ei und ein Eigelb im heißen Wasserbad schaumig, rührt einen Teelöffel Rum sowie die Kuvertüre unter und lässt das Ganze abkühlen. Schließlich wird die halbsteif geschlagene Sahne untergerührt. Nach zwei Stunden zum Kühlen macht diese Schokolade Genießer glücklich.

GewinnerJe einen Schlemmergutschein im Restaurant Binnerschreiner im Wert von 100 Euro haben gewonnen: Brigitte Keck (Vorbach), Christian Karl (Eschenbach), Wolfgang Herrmann (Altenstadt/WN), Brigitte Kappl (Pirk) und Anna-Elisabeth Gleißner (Bechtsrieth).

Je einen Schlemmergutschein im Gasthaus "Goldenes Kreuz" in Saubersrieth bei Moosbach im Wert von 100 Euro haben gewonnen: Rosa-Maria Kick (Schirmitz), Christine Schinzel (Moosbach), Regina Anzer (Bechtsrieth), Regina Thurn (Oberbibrach) und Thomas Enslein (Pleystein).

Die Gewinner werden Anfang des Jahres telefonisch benachrichtigt und zur Gutscheinübergabe eingeladen. (ui)
Weitere Beiträge zu den Themen: Glück (14)Verlosungsaktion (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.