Nachwuchs-Basketballer
DJK Rosenheim sichert sich Minimasters-Turniersieg

Rund 150 Basketballer und Zuschauer tummelten sich beim Minimasters-Turnier des Bayerischen Basketballverbandes in der Dreifachturnhalle des Gymnasiums. Die DJK-Basketballabteilung hatte als Ausrichter mit großem Aufwand und vielen ehrenamtlichen Helfern beste Spielbedingungen für die Nachwuchskorbjäger im Alter bis zu zehn Jahren geschaffen. Sogar eine Eismaschine stand zur Erfrischung für die Mädchen und Jungen aus ganz Bayern bereit. Den Turniersieg sicherte sich die DJK Rosenheim, die sich im Endspiel gegen die Regnitztal Baskets mit 55:42 Punkten behauptete. Den dritten Platz belegte der Post-SV Nürnberg. Die Neustädter hatten spielerisch weniger Glück und mussten sich gegen den TSV Nördlingen und die TG Würzburg jeweils knapp geschlagen geben. Bild: bgm

Weitere Beiträge zu den Themen: Basketball (168)DJK Neustadt/WN (60)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.