Neue Ministranten für St. Felix
Annalena und Kim treten Altardienst an

Die achtjährige Annalena Götz und die ein Jahr ältere Kim Schwarz (vorne von links) wurden in die damit auf 29 angewachsene Schar der Ministranten von St. Felix aufgenommen. Etwas vom Winde verweht war die Predigt beim sehr gut besuchten Freiluftgottesdienst mit der Gruppe "Carpe Diem". Pater Stanislaus sprach vom Friedensgruß "Shalom", mit dem Jesus seine Jünger ausgesandt habe. Er wünschte jedem, den Frieden zu genießen, auch wenn der manchmal nur Augenblicke dauere. So habe jeder seine Sendung. Er selbst gehe in die Mission, und die beiden Mädchen treten in den Dienst am Altar ein. Die Kollekte war für ein Berufszentrum in Kakooge in Uganda bestimmt. Dort werden Häuser für die Ausbildung und Unterbringung von Mädchen gebaut. Bild: prh

Weitere Beiträge zu den Themen: Ministranten (139)St. Felix (10)Ugandamission (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.