Neue Shirts für die Aktiven
Stockschützen gedenken Vorstand

Viele Jahre war Werner Reichelt Vorsitzender und Spartenleiter Jugend bei den Eisstockfreunden. Zwei Jahre nach seinem Tod erinnern die Neustädter Stockschützen mit einem Werner-Reichelt-Gedächtnisturnier an ihren früheren Aktivposten. Fünf Mannschaften traten auf der Vereinsanlage am Bergmühlweg gegeneinander an. Das Team "Aß" mit Herbert Schmid, Josef Kreuzer, Christa Hößl und Ludwig Lang machte seinem Namen alle Ehre. Das Team erzielte vier Siege und gewann das Turnier 8:0. Die Siegertrophäe hatte Armin Reichelt, der Sohn des Verstorbenen, gestiftet. Mit 6:2 Punkten schaffte es die Mannschaft "König" mit Armin Reichelt, Georg Paul, Michaela Hausner und Dieter Zetzlmann auf den zweiten Platz. Für "Unter" (Moritz Paul, Christa Rößler, Michael Kühnl und Hans Schwarz) reichte es zum dritten Rang. Bild: bgm

Weitere Beiträge zu den Themen: Stockschützen Neustadt/WN (1)Werner Reichelt (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.