Neustädter feiern von heute bis Montag Dotschkirwa - Geschäfte am Marktsonntag geöffnet
Musik, Markt und viel Tradition

In der Kreisstadt steht am Wochenende die Martini-Kirchweih auf dem Programm. Von heute bis Montag ist einiges geboten, angefangen vom Kirwa-Ausgraben über den traditionellen Volksmusikabend und einem Konzert der Stadtkapelle bis hin zum Kirchweihmarkt.

Viele Neustädter freuen sich schon seit Wochen auf diese vier Feier-Tage, unter anderem auch, weil man bei den Vereins- und altersübergreifenden Veranstaltungen viele Leute trifft, die man sonst das ganze Jahr über nicht sieht. Zudem kommen natürlich auch wieder zahlreiche Freunde, Verwandte und Bekannte von auswärts nach Neustadt, um kräftig mitzufeiern.

Los geht die Sause heute um 18 Uhr: Das Kirwa-Ausgraben bei der Zoiglwirtschaft "Zum Waldhauser" läutet das Wochenende ein. Um 20 Uhr findet dann der kulturelle Dotschkirwa-Auftakt im Gasthof "Weißes Rössl" statt. Die Zupfer-Moidln Waltraud und Renate haben sich zu der Veranstaltung zahlreiche musikalische Gäste eingeladen.

Am Samstag lüftet der Faschingsverein dann im Rathaus eines der am strengsten gehüteten Geheimnisse in der Kreisstadt: Wer ist in der kommenden närrischen Saison das Prinzenpaar?

Der Sonntag steht ganz im Zeichen des Kirchweihmarktes. Vom Rathaus bis in die Knorrstraße bieten zahlreiche Fieranten von 10 bis 17 Uhr ihre Waren an.

Sollte es nicht wie aus Kübeln gießen, werden sicherlich tausende Besucher nach Neustadt kommen, um durch die "gute Stube" zu schlendern. Auch zahlreiche Neustädter Geschäfte öffnen am Sonntag ihre Türen. Um 15 Uhr lädt die Musikschule zum Herbstkonzert der Stadtkapelle in die Stadthalle ein. Die Musikanten präsentieren traditionelle Märsche, böhmische Polkas und gefällige Walzer sowie moderne Medleys und klassische Werke. Eintritt: 5 Euro.

Selbstverständlich haben zur Kirwa alle Neustädter Lokale geöffnet und bieten ihren Gästen leckere Spezialitäten an.

Am Montag ist die Kirchweih noch lange nicht vorbei. Frühschoppen ist angesagt - und der kann sich ziehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.