Schutzhaus Silberhütte
Warten auf neue Pächterin

Bild: nm
Nach gerade einmal zwei Jahren gab es einen Schlussstrich. Der bisherige Pächter des Schutzhauses Silberhütte Miro Maly drehte den Schlüssel um. "Ganz reibungslos ging das nicht ab", räumt OWV-Vorsitzender Armin Meßner ein. Erfreulicherweise gebe es aber eine Zukunftsperspektive. Ausflügler, Wanderer und Skilangläufer werden künftig nicht vor verschlossenen Türen stehen müssen. Meßner bestätigte, dass der Gaststättenbetrieb bereits in Kürze wieder anläuft. "Aber Details kann ich auf Wunsch der neuen Pächterin aktuell noch nicht bekanntgeben. Zu klären ist zudem noch der eine oder andere rechtliche Aspekt, bis hin zur behördlichen Abnahme des Lokals." Offen bleibt die Frage, ob sich all das noch vor dem Weihnachtsfest abschließen lässt: "Es wäre mein Wunschtermin." (nm)
Weitere Beiträge zu den Themen: Silberhütte (281)Pächter (13)Miro Maly (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.