Tischtennis-Stadtmeisterschaft der DJK Neustadt
Gökhan Poyraz doppelter Sieger

Georg Artmann, Armin Bernlochner und Gökhan Poyraz (von links) dominierten die Stadtmeisterschaft im Tischtennis. Bild: hfz

Die Tischtennis-Stadtmeisterschaft verzeichnete mit 19 Herren eine gute Beteiligung. Stark vertreten war der SV Altenstadt mit 10 Teilnehmern. Die DJK Neustadt mit Norbert Frisch, Karl Schmidberger und Josef Hitzler als Turnierleitung war ein guter Gastgeber.

In der Doppelkonkurrenz setzten sich Gökhan Poyraz/Georg Artmann gegen Notis Xagoraris/Harald Krämer (alle DJK Neustadt) im Endspiel mit 3:1 durch. Im Einzelwettbewerb qualifizierten sich in vier Vorrundengruppen jeweils die beiden Ersten für das Viertelfinale. Hier gewannen Gökhan Poyraz (DJK) gegen Roland (SVA), Peter Orovecz (SVA) gegen Sebastian Pollack (DJK), Armin Bernlochner (DJK) gegen Notis Xagoraris (DJK) und Georg Artmann (DJK) gegen Christian Goller (SVA). Nach den Halbfinalsiegen von Poyraz gegen Orovecz und Bernlochner gegen Artmann, machte Poyraz beim 3:0-Sieg kurzen Prozess.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.