Truckerfreundschaft über Facebook
Trucker aus ganz Deutschland in Neustadt

Bild: Daniel Sporrer, seine Ehefrau Yvonne freuen sich mit ihrem Freund Sören Brands aus Braunschweig und Alexander Graf(von links) vor einem der Trucks über ein gelungenes Treffen.

Große Maschinen, Motoren und viel PS: Die Initiatoren der Trucker-Facebook-Gruppe "Freeroads Trucker" luden zum Treffen nach Neustadt.

(adj) Eine Überraschung erlebten Besucher des Vereinsheims des ESF Neustadt am Samstag. Auf dem Parkplatz standen acht Trucks und viele Autos mit Kennzeichen aus ganz Deutschland. Etwa 100 bis 150 Truckerfreunde der Fahrergemeinschaft waren zum Treffen nach Neustadt gekommen um gemeinsam zu feiern. Unter dem Motto "Gemeinsam statt einsam" gründeten Daniel Sporrer aus Burglengenfeld und Alexander Graf aus Nabburg vor circa zwei Jahren eine Facebook-Fahrergemeinschaft. Inzwischen haben sie etwa 2000 Follower - diesen Erfolg hätten sie sich nicht träumen lassen.

Für viele der jüngeren Trucker ist Facebook ein wichtiges Kommunikationsmedium: Gedankenaustausch, Unterhaltung, aber auch Warnungen und Tipps werden geposted. Die Idee eines Treffens der Trucker-Facebook-Gemeinde "Freeroad's Trucker" wurde dann von Daniel Sporrer, seiner Frau Yvonne und Alexander Graf in die Tat umgesetzt. Auf dem Vereinsgelände des ESF wurde das Treffen in die Tat umgesetzt. Truckerfreunde aus Hamburg, dem Allgäu, Bremerhafen oder Braunschweig haben den Weg nach Neustadt gefunden. In fröhlicher Runde, unterhalten von "Mike" mit Livemusik, feierten sie gemeinsam und knüpften persönliche Bekanntschaften. 2017 soll das Fest größer werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.