Vereinigte Sparkassen unterstützen hilfreiche Initiativen
Schöne Bescherung

Alle Jahre wieder unterstützen die Vereinigten Sparkassen Vereine, Verbände und Institutionen mit einer hochdosierten Geldspritze. An die Kreisverkehrswacht (1500 Euro), an den Kreisjugendring (2500 Euro) und die "Weidener Tafel" (2000 Euro) flossen im Amtszimmer von Landrat Andreas Meier 6000 Euro.

Meier überreichte an Polizeihauptkommisar Helmut Franz von der Kreisverkehrswacht, Martin Neumann vom Kreisjugendring und Josef Gebhardt von der Weidener Tafel zusammen mit Sparkassenchef Josef Pflaum die Schecks.

Mit dem Geld würdigt die Sparkasse die Verkehrswacht für ihren Einsatz für Sicherheit, den Jugendring für das Fifty-Fifty-Taxi und die Tafel für ihr Engagement gegen Armut, das sich mittlerweile mit Mantel und Vohenstrauß in den Landkreis erstreckt. "Es wird sicherlich nicht mehr lange dauern, bis Neustadt/WN in unserem Vereinslogo zu finden ist", sagte Vorsitzender Josef Gebhardt.

Pflaum hob die Verantwortung der Sparkassen für die Region heraus und betonte, dass man mit guten Worten viel erreichen kann, aber auch mit dem einen oder anderen Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.