Vogelfreunde und -schützer optimistisch für Landesschau
Vorne mitmischen

Neustadt/Vohenstrauß. Seit 30 Jahren gibt es die Vogelfreunde und -schützer Vohenstrauß und Umgebung. Passend zum Jubiläumsjahr darf der Verein vom 25. bis 27. November die Landesschau für den Landesverband Süd-Ost-Bayern austragen. Bis zu 26 teilnehmende Vereine mit rund 1600 Vögeln erwarten die Verantwortlichen um Vorsitzenden Josef Greber in der Stadthalle.

Für den Auf- und Abbau rechnet er mit zwei Wochen Arbeit für die Mitglieder. Um Unterstützung für das Großereignis bat eine kleine Delegation der Vogelfreunde bei Landrat Andreas Meier in dessen Dienstzimmer. Der versicherte, als Schirmherr zur Verfügung zu stehen und obendrein "noch gutes Wetter mitzubringen".

Die Landesschau startet am Freitag, 25. November. Preisrichter werden die Tiere in verschiedenen Kategorien begutachten und bewerten. Die Siegerehrung folgt beim Kommersabend am Samstag, 26. November, um 19 Uhr. Greber ist guter Dinge, dass die Vohenstraußer ganz vorne mitmischen werden. "Bei uns läuft es momentan ganz gut. Wir hatten voriges Jahr zwei Landesmeister, drei Vizemeister und viele Gruppensieger", freut sich der Vohenstraußer.

Außerdem sei der Verein mit 215 Mitgliedern der mitgliederstärkste im Landesverband. 31 Erwachsene und 6 Jugendliche sind als Züchter aktiv. Bereits am Sonntag, 13. März, richten sie die Frühjahrstagung des Landesverbands aus. Am Sonntag, 31. Juli, folgt die Einweihung des neuen Vogelparks.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.