Wieder freie Fahrt__auf der A 93
Arbeiten schneller als geplant beendet

Zwischen den Anschlussstellen Neustadt und Windischeschenbach rollt noch in dieser Woche der Verkehr wieder ungehindert. Die Arbeiter haben mit dem Abbau der Schilder und Fahrbahnabgrenzungen begonnen. Bild: Götz

Eine Woche früher als geplant ist die Erneuerung der Fahrbahn auf der A 93 zwischen Neustadt und Windischeschenbach in beiden Richtungen abgeschlossen. Schilder und Absperrungen werden derzeit abgebaut. "Spätestens am Samstag wird der Verkehr auch in Richtung Weiden wieder ungehindert fließen", verspricht Edith Kolarik, Pressesprecherin der Autobahndirektion Nordbayern. 6,4 Millionen Euro kostete der neue Belag auf 13 Kilometern. Behinderungen gibt es jetzt ein paar Kilometer weiter nördlich zwischen Wiesau und Mitterteich. Bis Ende August wird auch hier die ebenfalls arg ramponierte Fahrbahn erneuert.

Weitere Beiträge zu den Themen: Autobahn A93 (69)Erneuerung der Fahrbahn (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.