Glänzende Aussichten
Angehende Steuerfachangestellte in Fürth ausgezeichnet

Die Einser-Absolventen Sarah Fuchs, Julia Heinrich, Stefanie Höfler, Manuel Janker, Sabrina Rodler und Nicole Rösch (von links). Rebecca Hammerl konnte nicht an der Abschlussfeier teilnehmen. Bild: hfz

Neustadt/Weiden. Der erste große Schritt in ein erfolgreiches Berufsleben ist zurückgelegt. Sieben angehende Steuerfachangestellte wurden bei der Abschlussfeier der Steuerberaterkammer Nürnberg in der Stadthalle Fürth für ihre hervorragenden Leistungen geehrt.

Mit der Gesamtnote Eins haben abgeschlossen: Sarah Fuchs aus Waidhaus (Steuerberater Nicklas, Weiden), Rebecca Hammerl aus Etzgersrieth (Kanzlei Meier & Lehner, Weiden), Julia Heinrich aus Eschenbach (Kanzlei Ecovis, Weiden), Stefanie Höfler aus Bärnau (Steuerberater Freundl, Mitterteich), Manuel Janker aus Pleystein (Steuerberater Bächer, Weiden), Sabrina Rodler aus Grafenwöhr (Kanzlei Hentschke & Sauer, Weiden) und Nicole Rösch aus Vohenstrauß (Kanzlei Ecovis, Weiden).

Den sieben jungen Absolventen der Europa-Berufsschule Weiden steht in einem anspruchsvollen Beruf eine glänzende berufliche Zukunft offen. Bereits nach drei Jahren können sie sich zum Steuerfachwirt fortbilden und in sieben Jahren gar die Steuerberaterprüfung ablegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.