Raiffeisenbank feiert Geburtstag
Neustädter Genossenschaft besteht 120 Jahre

1953 errichtete die damalige Raiffeisenkasse Neustadt-Altenstadt das Lagerhaus am Ortseingang (vorne, rechts). Es wurde erst vor einigen Jahren geschlossen. Das Luftbild wurde 1959 aufgenommen. Bild: Stadtarchiv

Am 8. November 1896 gründeten 31 Neustädter Bürger die Landwirtschaftliche Verkaufsgenossenschaft eGmbH. Das war die Geburtsstunde der heutigen Raiffeisenbank.

Das Team der Geschäftsstelle mit ihrem Leiter Hans Hart nimmt dies zum Anlass, sich bei Kunden und Mitgliedern für die langjährige Treue zu bedanken und hat sich einiges einfallen lassen. Am Dienstag, 8. November, dem 120. Geburtstag, bietet die Bank in den Geschäftsräumen Kaffee und Kuchen an. Bei einem Gewinnspiel können die Gäste einen von zwölf attraktiven Preisen gewinnen. Außerdem gibt es eine kleine Ausstellung unter dem Motto "Damals war's", die das Stadtarchiv Neustadt unterstützt hat.

Weiter geht's am Samstag, 12. November, um 19 Uhr mit einem Festabend mit musikalischer Unterhaltung im Gasthaus "Weißes Rößl". Im Mittelpunkt stehen ein kurzer Rückblick und die Übergabe von Spenden in Höhe von fast 5000 Euro an Vereine und Institutionen. Kostenlose Eintrittskarten gibt es in der Geschäftsstelle in Neustadt. (Hintergrund)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.