Brand in Flüchtlingsheim
Neun Menschen verletzt

Symbolbild: Götz
Vermischtes
Neutraubling
07.04.2016
101
0
Neun Menschen sind bei einem Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft in Neutraubling (Kreis Regensburg) verletzt worden. Der Brand war nach ersten Erkenntnissen im Keller des Mehrfamilienhauses ausgebrochen, wie die Polizei in der Nacht zum Donnerstag mitteilte.

Neun Flüchtlinge erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung. Sieben von ihnen wurden am Mittwochabend in ein Krankenhaus gebracht, darunter eine schwangere Frau und zwei Kinder im Alter von sechs Monaten und zwei Jahren. Die Brandursache war zunächst völlig unklar - Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund lagen den Ermittlern zunächst nicht vor.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.