"Aktionstag Musik" in der Grundschule Niedermurach begeistert

"Aktionstag Musik" in der Grundschule Niedermurach begeistert "Zusammen Singen" ist der Leitgedanke, der beim "Aktionstag Musik" gilt. Die Landeskoordinierungsstelle Musik hat diesen gemeinsam mit dem Kultusministerium vor drei Jahren ins Leben gerufen. Zum dritten Mal beteiligte sich die Grundschule Niedermurach daran. In diesem Jahr war als Partner die Städtische Musikschule Neunburg eingeladen. In der Turnhalle begrüßte Schulleiterin Ortrud Sperl neben der Musikschulleiterin Barbara Nutz weitere sech
Lokales
Niedermurach
21.07.2015
3
0
"Zusammen Singen" ist der Leitgedanke, der beim "Aktionstag Musik" gilt. Die Landeskoordinierungsstelle Musik hat diesen gemeinsam mit dem Kultusministerium vor drei Jahren ins Leben gerufen. Zum dritten Mal beteiligte sich die Grundschule Niedermurach daran. In diesem Jahr war als Partner die Städtische Musikschule Neunburg eingeladen. In der Turnhalle begrüßte Schulleiterin Ortrud Sperl neben der Musikschulleiterin Barbara Nutz weitere sechs Musiklehrer mit ihren Instrumenten. Die beiden Schülergruppen hatten ihre Lieblingslieder eingeübt. Der Liedtitel "Hand in Hand" wurde zum Motto des Plakates für diesen Vormittag. Die Musiker entführten die Kinder anschließend in die Wüste. Während die Kinder die Karawane mit den Rasseln begleiteten, stellten sich die Instrumente in den Strophen vor. So erfuhren die Schüler viel über die Querflöte, die Posaune, die Klarinette, die Harfe und die Violine. Der Refrain "Sum gali gali" wurde rasch zum Ohrwurm. Die zweite Schülergruppe hatte das Dampfnudllied mit eigenem Text ergänzt. In einem Instrumentalstück spielte Barbara Nutz auf der "Diatonischen". Den Abschluss bildete das Lied: "Leit, Leit, Leitl müssts lustig sein". Damit schloss sich das Band zwischen Gesang und Instrumenten, zwischen Schule und Musikschule wie es die Kinder am Anfang sangen. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.