Andreas Eckl feiert seinen 80. Geburtstag
Seit 80 Jahren im Dorf

Andreas Eckl und seine Familie freuten sich bei der Geburtstagsfeier auch über die Glückwünsche von Bürgermeister Martin Prey (Fünfter von rechts) und Pfarrer Herbert Rösl (rechts). Für den Krankenpflegeverein Niedermurach gratulierte Renate Pflug (Zweite von links). Bild: frd
Lokales
Niedermurach
25.07.2015
15
0
Sein ganzes Leben lang ist Andreas Eckl aus Nottersdorf, der kürzlich seinen 80. Geburtstag feierte, seinem Heimatdorf treu geblieben. Nach einem arbeitsreichen Leben fühlt er sich nun im Ruhestand im Kreis seiner Familie wohl und freute sich, dass ihm seine Familie einen schönen 80. Geburtstag ausgerichtet hat.

Gerne erinnerte sich der Jubilar an seinem Geburtstag an die Zeit, als er mit seinen Schulkameraden, im Winter manchmal durch hohen Schnee "auf dem Steig" zur Schule nach Niedermurach marschiert ist. Auch nach seiner Schulzeit musste Andreas Eckl noch einige Jahre in der elterlichen Landwirtschaft mitarbeiten, ehe er bei der Baufirma Reiter in Niedermurach das Mauerer-Handwerk erlernen durfte. Bei dieser Baufirma und bei den Baufirmen Baumer und Würschinger hat er bis zu seinem Ruhestand einen Großteil seines Arbeitslebens verbracht. Nun genießt er in der Familie seines Sohnes Andreas, er hat auch noch eine Tochter, seinen wohlverdienten Ruhestand. 1966 hatte der Jubilar geheiratet, seine Ehefrau ist jedoch schon verstorben.

Neben seinen beiden Kindern, seinen zwei Enkeln und der Nachbarschaft waren auch Bürgermeister Martin Prey, Pfarrer Herbert Rösl und für den Krankenpflegeverein Niedermurach, Renate Pflug, zum Gratulieren gekommen, die ihm alle noch viele schöne Jahre bei guter Gesundheit wünschten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.