Bibel auf dem Wunschzettel

Die Viertklässler sind dank der Spende von Pfarrer Herbert Rösl (im Hintergrund, Zweiter von links) und Kirchenpfleger Jakob Kiener auf dem besten Weg, bibelfest zu werden - und Schulleiterin Ortrud Sperl (links) hat auf ihrer Bücher-Wunschliste zwei Posten weniger. Bild: hfz
Lokales
Niedermurach
07.10.2015
0
0
Ein langersehnter Wunsch der Grundschule ist zu Beginn des neuen Schuljahres 2015/16 in Erfüllung gegangen. Pfarrer Herbert Rösl und Kirchenpfleger Jakob Kiener übergaben der Schulleiterin Ortrud Sperl 25 Bibeln und dazu noch 25 "Gotteslob"-Gebetbücher. Es handelt sich dabei um eine Spende an die Grundschule Niedermurach.

Durch die Bücher kann der katholische Religionsunterricht auf einem aktuellen Stand gehalten werden, und die Schüler der vierten Klasse können mit der Bibel umgehen lernen. Rektorin Sperl bedankte sich herzlich für die großartige Unterstützung. Sie kann damit gleich zwei Punkte auf ihrem Bücherwunschzettel streichen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.