"Edelweißkapelle" Pertolzhofen im Hochzeitsfieber

"Edelweißkapelle" Pertolzhofen im Hochzeitsfieber Der Vorsitzende der "Edelweißkapelle", Michael Betz aus Wagnern und die Schriftführerin Christina Ruhland aus Oberviechtach gaben sich kürzlich das Ja-Wort in der Marienkirche in Pertolzhofen. Die Trauung wurde von Pfarrer Herbert Rösl zelebriert. Für die musikalische Gestaltung sorgten die Musikanten der "Edelweißkapelle" unter der Leitung von Johann Schießl, dem Onkels des Bräutigams. Auch Thomas Schießl und Melanie Müller von "Live Beat" trugen zwei
Lokales
Niedermurach
18.07.2015
65
0
Der Vorsitzende der "Edelweißkapelle", Michael Betz aus Wagnern und die Schriftführerin Christina Ruhland aus Oberviechtach gaben sich kürzlich das Ja-Wort in der Marienkirche in Pertolzhofen. Die Trauung wurde von Pfarrer Herbert Rösl zelebriert. Für die musikalische Gestaltung sorgten die Musikanten der "Edelweißkapelle" unter der Leitung von Johann Schießl, dem Onkels des Bräutigams. Auch Thomas Schießl und Melanie Müller von "Live Beat" trugen zwei Lieder bei. Zu einer besonderem Komposition aus " Te Deum" und "Sag nur einmal ja" trat das Brautpaar vor die Kirchentür, wo schon der Spielmannszug aus Oberviechtach mit dem nächsten Musikstück wartete, welches dann die Braut auf der Querflöte mitspielte. Ebenso standen die Feuerwehr Wagnern, die Golaner Bertzhof, der Gartenbauverein Pertolzhofen und der Stammtisch Dieterskirchen Spalier und gratulierten. Nach einem Ständchen der "Edelweißkapelle" zog die Hochzeitsgesellschaft mit einer Motorrad-Eskorte zur weltlichen Feier nach Gütenland weiter. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.