Fastenessen erstmals in der Mehrzweckhalle
Erlös für Misereor

Lokales
Niedermurach
25.03.2015
4
0
Schon den Kleinsten schmeckte die Kartoffelsuppe mit Würstchen, die am Sonntag beim Fastenessen der KLB Niedermurach auf dem Speiseplan stand. Zusätzlich wurden in diesem Jahr Nudeln mit Hackfleischsoße angeboten.

Zum ersten Mal fand die Aktion, deren Gesamterlös Misereor zugute kommt, in der Mehrzweckhalle statt. Über 100 Leute unterstützten mit ihrem Besuch die Katholische Landvolkbewegung und damit Projekte von Misereor auf den Philippinen. Einige Frauen bereiteten bereits am Vortag die große Menge an Gemüse und Zutaten vor und verkochten diese am Sonntagvormittag zu einer leckeren Suppe. Auch wurden wieder Kaffee und selbst gebackene Kuchen angeboten.

KLB-Vorsitzende Monika Gillitzer bedankte sich bei allen Helfern und den vielen Gästen. Vor allem sagte sie der Familie Urban ein "Vergelt's Gott" für die Spende der Kartoffeln und Karotten. Die Bäckerei Schmid steuerte das Brot und die Metzgerei Gillitzer die Würstchen bei und stellte auch Geschirr und Küche zur Verfügung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.