Für Sternsingeraktion unterwegs

Für Sternsingeraktion unterwegs Während eines Gottesdienstes an Dreikönig wurden die Ministranten, verkleidet als die heiligen drei Könige, entsandt um für die Sternsingeraktion des Kindermissionswerkes zu sammeln. In seiner Predigt sagte Pfarrer Herbert Rösl: "Wer sich auf den Weg des Glaubens macht, der wird ein anderer werden." Mit Blick diesen Tag gab er den Ministranten mit auf den Weg, dass auch sie am Ende andere sein werden. Sie treffen auf Menschen, die bereits ungeduldig auf die Sternsinger wa
Lokales
Niedermurach
09.01.2015
0
0
Während eines Gottesdienstes an Dreikönig wurden die Ministranten, verkleidet als die heiligen drei Könige, entsandt um für die Sternsingeraktion des Kindermissionswerkes zu sammeln. In seiner Predigt sagte Pfarrer Herbert Rösl: "Wer sich auf den Weg des Glaubens macht, der wird ein anderer werden." Mit Blick diesen Tag gab er den Ministranten mit auf den Weg, dass auch sie am Ende andere sein werden. Sie treffen auf Menschen, die bereits ungeduldig auf die Sternsinger warten, die offen auf sie zugehen oder ihnen mürrisch begegnen. Am Ende des Gottesdienstes bat Pfarrer Rösl die Gläubigen die Sternsinger freundlich zu empfangen und sie zu unterstützen. Die Aktion der Sternsinger läuft unter dem Moto "Segen bringen, Segen sein". Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.