Neuer Feuerwehr-Transporter im Fokus bei Kirchweih
Mit "Roadhouze" und Gottes Segen

Lokales
Niedermurach
25.09.2015
0
0
Im vergangenen Jahr hat die Feuerwehr Pertolzhofen einen gebrauchten "VW T5" erworben und diesen in den vergangenen Monaten zum Großteil in Eigenregie zum Mannschaftstransportwagen ausgebaut.

Bei der Kirchweih am Sonntag, 4. Oktober, erhält der Transporter den kirchlichen Segen. Das Festprogramm startet am Freitag, 2. Oktober, mit der Partyband "Roadhouze" um 21 Uhr im Vereinsstodl. Am Samstag, 2. Oktober, wird die Kirwa-Birke geschlagen, geschmückt und die Nacht hindurch bewacht. Der Kirchweihsonntag, 4. Oktober, beginnt um 9.15 Uhr mit dem Kirchenzug und Gottesdienst.

Nach dem Gottesdienst erfolgt die Fahrzeugsegnung. Dazu sind die umliegenden Feuerwehren sowie die Wehren aus dem KBM-Bereich eingeladen.

Den Frühschoppen umrahmt die Blaskapelle Pertolzhofen. Nach dem Mittagessen stellen die Kirwaburschen ab 14 Uhr den Kirwabaum auf, und es wird getanzt. Anschließend gibt es Kaffee, Küchel, Kuchen, und die "Haflinger Kirwamusi" spielt auf.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.