Richard Blab der neue "König"

Lokales
Niedermurach
25.03.2015
51
0

Beim Preisschießen räumten heuer die Damen ab. Doch auch beim Pokalschießen der "Schloßfalken" waren sie gut vertreten. Anita Fuchs verteidigte ihren Titel als "Liesl". Die prächtige Kette des Schützenkönigs darf Richard Blab tragen.

Schützenmeister Michael Fuchs war verhindert und so übernahmen Jugendleiter Martin Fuchs senior und Stellvertreter Matthias Gresser die Ehrung der Vereinsmeister und die Königsproklamation. Fuchs freute sich über den guten Besuch beim Schützenkranzl im Vereinslokal Winderl. 29 Schützen hatten am Königs-, Preis- und Pokalschießen teilgenommen.

Die Schützendamen zeigten sich als Abräumer bei den zehn Sachpreisen. Der erste Preis ging an Agnes Fuchs mit einem 29 Teiler, es folgten Regina Fuchs (44) und Anita Fuchs (45). Den Vereinspokal gewann Marco Schießl mit einem 69 Teiler, vor Anita Fuchs und Josef Hoch. Jugendkönig wurde mit einem 320-Teiler Marco Schießl; seine beiden Ritter sind Marina Schießl und Peter Lottner. Als Schützenliesl konnte Anita Fuchs mit einem 340-Teiler ihren Titel verteidigen, ihr zur Seite stehen Claudia Schießl und Katharina Blab. Schützenkönig wurde mit einem 194 Teiler Richard Blab; seine Ritter sind Martin Fuchs senior und Matthias Gresser. Die Vereinsmeisterehrung zeigte eine nochmalige Leistungssteigerung und brachte folgende Platzierungen in der Sparte Luftgewehr.

Bei den Schülern verteidigte Peter Lottner seinen Vereinsmeistertitel mit 163 Ringen. In der Klasse Jugend wurde Marina Schießl mit 319 Ringen Vereinsmeister. Bei den Junioren männlich, verteidigte Marco Schießl (355) seinen Titel. Bei Junioren weiblich wurde Katharina Blab (363) Vereinsmeister. In der Damenklasse 1 entschied zum wiederholten Male Anita Fuchs (362) das Geschwisterduell mit Regina Fuchs (352) für sich. Die Damen 2 schossen nur eine halbe Serie, hier setzte sich Claudia Schießl (154) durch.

In der Schützenklasse legte Matthias Gresser (364) die Messlatte hoch, das Nachsehen hatten Michael Fuchs (346) und Martin Alwang (343). Bei den Senioren aufgelegt (20 Schuss) errang Alois Forster mit 165 Ringen vor Alois Elbinger den Titel. In der Sparte Luftpistole verteidigte Peter Lottner (147) seinen Titel und bei den Junioren männlich belegte wieder Martin Fuchs junior (318) den ersten Platz. Bei den Junioren weiblich verteidigte Eva Landgraf (310) ihren Titel und in der Damenklasse schaffte dies Julia Eckl (335).

Vereinsmeister in der Schützenklasse wurde Martin Alwang (354) vor Michael Fuchs (343). In der gemischten Alters- und Seniorenklasse setzte sich Martin Fuchs senior mit 345 Ringen gegen Josef Hoch und Josef Fuchs durch.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.