Rockiger Nachwuchs beim "Oupnär"

Rockiger Nachwuchs beim "Oupnär" (bl) Fast eine Premiere hatten sechs Musiker, die unter der Obhut der Pertolzhofener Blasmusik ganz neue, rockigere Wege beschreiten. Ein "Oupnär" (Open- Air) boten sie bei den Pertolzhofener Kunstdingertagen und begeisterten das Publikum mit Songs wie "An Tagen wie diesen". Dabei ist der Jüngste, Bastian Hägler (Schlagzeug), erst zehn Jahre alt. Ferdinand Bauer (12) spielt E-Piano, Johannes Reitinger (15) Westerngitarre. Stefan Reitinger und Andreas Landgraf fungieren a
Lokales
Niedermurach
16.07.2015
0
0
Fast eine Premiere hatten sechs Musiker, die unter der Obhut der Pertolzhofener Blasmusik ganz neue, rockigere Wege beschreiten. Ein "Oupnär" (Open- Air) boten sie bei den Pertolzhofener Kunstdingertagen und begeisterten das Publikum mit Songs wie "An Tagen wie diesen". Dabei ist der Jüngste, Bastian Hägler (Schlagzeug), erst zehn Jahre alt. Ferdinand Bauer (12) spielt E-Piano, Johannes Reitinger (15) Westerngitarre. Stefan Reitinger und Andreas Landgraf fungieren als Sänger (beide 12), und Manuel Prey ist der Mann am E-Bass. Nur einen Namen hat die Band noch nicht. Da wollten die jungen Musiker erst einmal Vorschläge aus dem Publikum einholen. Bild: Bugl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.