Line-Dance-Anfänger fit für „Electric Slide“ und „All my dreams“

Sport
Niedermurach
21.11.2016
13
0

-Pertolzhofen. Die Line-Dance-Gruppe des FC Pertolzhofen hat in den vergangenen Wochen einen Line-Dance-Kurs für Einsteiger angeboten. Über 20 Teilnehmer haben an sechs Abenden von Kursleiterin Margot Fuchs, die von ihrer Gruppe unterstützt wurde, verschiedene Tänze gelernt. Mit den Beginner-Tänzen "Electric Slide", "Golden Wedding Ring", "Canadian Stomp", "Beautiful Day", " Tush Push", "Black Coffee" und "All my dreams" haben die Teilnehmer schon einmal 7 von mehreren 100 verschiedenen Tänzen des Country-Dance gelernt. Nun heißt es: dran bleiben und üben. Die Gruppe der Tänzer trifft sich immer montags um 17.45 Uhr in der Niedermuracher Mehrzweckhalle zum Training. Etwa einmal im Monat studiert Margot Fuchs mit den Teilnehmern einen neuen Tanz ein, der dann mehrmals wiederholt wird. Mal was Flottes zum Schwitzen und mal was Ruhigeres zum Erholen. "Line-Dance macht Spaß, man braucht keinen Partner, es fördert und fordert die Koordination und auch das Gehirn", so die Überzeugung der Fans. Die Gruppe freut sich, wenn sie mit diesem Kurs für Anfänger nun die Begeisterung für diesen Tanzstil wecken und ein paar neue Tänzer gewinnen konnte. Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Line-Dance (12)FC Pertolzhofen (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.