Generalversammlung der Landjugend
Ausprobieren und bewahren

Fröhlichen Optimismus verbreitet das neugewählte Führungsteam der KLJB Niedermurach (von links) Fabian Hutzler, Katharina Glaser, Martin Brandstätter, David Niederalt, Wolfgang Prey, Christian Raiml, Nicole Hutzler, Theresa Prey, Martin Fleischmann, Carolin Meier, Markus Raiml und Lea Wittmann. Bild: boj
Vermischtes
Niedermurach
22.03.2016
58
0

Locker und zwanglos, erfolgreich und verantwortungsbewusst - so präsentierte sich die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) bei ihrer Generalversammlung. Neues ausprobieren und Traditionelles bewahren - das sollen die inhaltlichen Schwerpunkte bleiben.

Wie nahe sich Anspruch und Wirklichkeit in den vergangenen zwei Jahren gekommen waren, erfuhren die Mitglieder aus den Rechenschaftsberichten. Zu Beginn wies Bürgermeister Martin Prey in seinem Grußwort darauf hin, dass auch er einst Vorsitzender der KLJB war und diese Aufgabe ihn für sein späteres öffentliches Handeln prägte.

Er freute sich, dass die Landjugend gerne Aufgaben in der Pfarrei übernimmt, wo doch in der heutigen Zeit das spirituell-christliche Leben zunehmend in den Hintergrund rückt. Er forderte die Mitglieder auf, christliche Werte hochzuhalten und sich Werten fremder Kulturen nicht zu verschließen. Respektvoll äußerte sich der Bürgermeister darüber, dass der Verein die alte Burschenvereinsfahne restaurieren ließ und sie damit vor dem Verfall rettete. Er bezeichnete die KLJB als echte Bereicherung für Dorf, Pfarrei und Gemeinde.

Zahlreiche Termine


Mit viel Witz und jugendlichem Charme trug Vorsitzende Theresa Prey die zahlreichen kirchlichen, sozialen und Freizeitaktivitäten der Landjugendbewegung vor. Dazu zählten unter anderem die Gestaltung von Kreuzweg- und Maiandachten sowie traditionell das Tragen des Himmels beim Flurumgang und bei der Fronleichnamsprozession. Seit Jahren liegt auch der Aufbau des Erntedankaltars in der Pfarrkirche in der gestalterischen Hand der Landjugend. Außerdem organisierten die Mitglieder den Kaffee- und Kuchenverkauf beim Maibaumaufstellen und bedienten die Gäste beim Pfarrfest.

Die Vorsitzende verwies auch auf die erfolgreichen Vereinsveranstaltungen, den Erntetanz 2014 und die 2015 anstelle des Erntetanzes neu inszenierte "Hüttengaudi", welche einen durchschlagenden Zuspruch erfuhr. Überdies beteiligte sich die KLJB am Gemeindeschießen, an einer Fahrradorientierungsfahrt sowie an Festzügen in Altfalter, Dürnsricht, Steinberg am See, Neukirchen und Großenschwand.

Die finanzielle Situation beleuchtete Kassier Jonas Schlagenhaufer. Haupteinnahmequellen waren der Erntetanz sowie die "Hüttengaudi". Auf der Ausgabenseite schlugen die Kosten für Festbesuche, die Bezuschussung des Hüttenwochenendes sowie die Restaurierung der früheren Burschenvereinsfahne zu Buche. Trotz des daraus entstandenen Minusbetrages in der Vereinskasse verfügt der Verein über ein ordentliches Finanzpolster. Vor dem Einstieg in die Neuwahlen gab jedes Vorstandsmitglied auf lockere Weise einen Einblick in seinen Aufgabenbereich.

Ohne Probleme


Vollkommen unproblematisch und zwanglos gestalteten sich die Neuwahlen, da durchwegs begeisterungsfähige Jugendliche anwesend waren, die sich gerne zur Wahl stellten (siehe Info-Kasten). So standen für fast jede Position mehrere Kandidaten zur Verfügung. Die KLJB, eine lebhaft-erfrischende und mit viel jugendlichem Elan ausgestattete Gemeinschaft, die Spaß und Raum zum Gestalten in alle Richtungen bietet, kann sich mit dem neugewählten Führungsteam optimistisch in die nahe Zukunft der nächsten zwei Jahre begeben.

NeuwahlenDie Wahlgänge für die neue Vorstandschaft, der jeweils zwei erste Vorsitzende (männlich und weiblich) sowie zwei Stellvertreter (männlich und weiblich) angehören, brachten folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzende Nicole Hutzler, 2. Vorsitzende Carolin Meier, 1. Vorsitzender David Niederalt, 2. Vorsitzender Wolfgang Prey, 1. Kassier Katharina Glaser, 2. Kassier Martin Brandstätter, Schriftführerin Lea Wittmann. Als Beisitzer im Team fungieren Martin Fleischmann, Christian Raiml, Markus Raiml, Theresa Prey und Fabian Hutzler. (boj)
Weitere Beiträge zu den Themen: Neuwahlen (238)Landjugend (26)OnlineFirst (12812)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.