Nachwuchsgewinnung wird bei den Murachtaler Schützen groß geschrieben
Bereicherung für das Gemeindeleben

Einige Mitglieder konnten für 25- jährige und 40-jährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet werden, wozu (von rechts) Schützenmeister Johann Schneeberger und Bürgermeister Martin Prey gratulierten. Bild: frd
Vermischtes
Niedermurach
14.02.2016
90
0

Die Nachwuchsgewinnung wird bei den Murachtaler Schützen groß geschrieben. Bei den Böllerschützen wurden im abgelaufenen Vereinsjahr vier "Böllerer" dazugewonnen, die sich bereits ausbilden ließen. Heuer kommen zwei neue dazu. Und auch das "Gemeindeschießen" ist beliebter denn je.

Wie immer recht familiär ging es zu bei der Jahreshauptversammlung der Murachtaler Schützen und es war auch eine Selbstverständlichkeit, dass der besondere Willkommensgruß von Schützenmeister Johann Schneeberger der guten Seele des Vereins, dem Ehrenmitglied und der Vereinswirtin, Maria Pröls, galt.

Fünf Neuaufnahmen


Das besondere Gedenken an die Verstorbenen galt dem erst am 10. Januar verstorbenen Michael Schlagenhaufer aus Nottersdorf. Schützenmeister Schneeberger zeigte sich stolz über die noch immer hohe Zahl von 175 Mitgliedern, wobei er sich über fünf Neuaufnahmen freute. Wie Schneeberger ausführte, war das Vorjahr zwar ein "relativ ruhiges Vereinsjahr", dennoch wurden über 60 Termine wahrgenommen.

Zu den Höhepunkten im gesellschaftlichen Bereich zählten einmal mehr die beiden "Nach'n-Pfinsta- Bälle, bei denen es die Murachtaler Schützen zusammen mit ihren Gästen auch ohne Waffen, "so richtig krachen" ließen. Viele kirchliche und weltliche Feste wurden von den Böllerschützen "angeschossen" (dazu ein weiterer Bericht). In guter Erinnerung ist der dreitägige Vereinsausflug zur Zugspitze, der im wahrsten Sinne des Wortes "spitze" war. Besonderen "Zulauf" hatte wieder das "Gemeindeschießen", das beliebter denn je ist.

Gerald Thanner trug die Berichte des Schieß- und des Jugendleiters vor. Dabei zeigte er auf, dass sich die Murachtaler Schützen auch überregional einmal mehr als gute Schützen bewiesen haben. So belegten sie beim Gauschießen sowohl in den Einzeldisziplinen als auch als Mannschaften vorderste und vordere Plätze. Die Damen ließen es im abgelaufenen Vereinsjahr etwas ruhiger angehen, schossen jedoch munter mit und waren ihren Männern in den Fest- und Ballvorbereitungen eine große Hilfe. Bei diesen Bilanzen konnten von Bürgermeister Martin Prey, nur lobende Worte kommen.

Gut fand Prey, dass in den kommenden Jahren die Nachwuchsgewinnung im Vordergrund steht und dass die "Älteren" die "Jungen" in die Führungsverantwortung einbinden wollen. Nur so könne langfristig der Fortbestand dieses Traditionsvereins gesichert werden, der einen großen Faktor im Vereinsleben der Gemeinde darstellt.

Für Engagement gedankt


Nach der Ehrung von Mitglieder für 25-jährige und 40-jährige Mitgliedschaft (siehe Info-Kasten) gab der Schützenmeister einen Ausblick auf das kommenden Vereinsjahr, bei dem der Vereinsausflug nach Thüringen vom 19. bis 21. August, wie auch einige Festbesuche schon feststehen. Schneebergers abschließender Dank galt allen, die sich wieder am Vereinsleben beteiligt haben und allen Freunden und Gönnern des Vereins.

EhrungenMitglieder, die schon 25 oder 40 Jahre den Murachtaler Schützen angehören, wurden durch Ehrungen in den Mittelpunkt gestellt. Dabei konnte Schützenmeister Johann Schneeberger zusammen mit seinem Stellvertreter Johann Fuchs und Bürgermeister Martin Prey die Geehrten gleich mit zwei Urkunden auszeichnen. Die Geehrten erhielten jeweils eine Urkunde für langjährige Mitgliedschaft vom Oberpfälzer Schützenbund (OSB) und eine Auszeichnung mit der Ehrennadel in Silber oder Gold vom "Deutschen Schützenbund e.V." ebenfalls in Verbindung mit einer Urkunde. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Matthias Gleißner, Margot Fuchs, Angelina Schneeberger, Gerald Thanner, Andreas Eiser, Georg Bauer, Altbürgermeister Rainer Eiser und Josef Kloner. Für 40- jährige Vereinstreue: Josef Stigler, Zenta Prey und Maria Kiener. (frd)
Weitere Beiträge zu den Themen: Jahresbilanz (78)Murachtaler Schützen (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.