Krimidinner im „Live im Antik“ und der „Kostbar“
„Zum Nachtisch blauen Eisenhut“

Freizeit
Nittenau
27.05.2016
53
0

Ein spannender Kriminalfall und ein leckeres Vier-Gänge-Menü gibt es beim Krimidinner am Samstag in Nittenau und am Freitag, 17. Juni, in Schwandorf. Das Stück heißt "Zum Nachtisch blauer Eisenhut" von Madeleine Giehse. Drei befreundete Ehepaare treffen sich seit Jahren immer wieder zum gemeinsamen Abendessen im Restaurant. Doch dieses Mal ist alles anders. Statt des obligatorisch schönen Abends brechen Gräben auf und Freundschaften ab. Seitensprünge, fragwürdige Geschäftsverbindungen und alte Rechnungen werden nicht mit Wein gemildert sondern mit Gift "gewürzt". Resultat: Einer wird sich nie mehr Sorgen um seinen Hüftspeck machen müssen. Jeder hat ein Motiv - wem ist statt des Hosenknopfes der Kragen geplatzt? Das gilt es zu lösen. Beim Krimidinner gibt eis einen Sektempfang und ein Vier-Gänge-Menü. Am Samstag, 28. Mai, wird es um 19 Uhr im "Live im Antik" in Nittenau aufgeführt; am Freitag, 17. Juni, um 19 Uhr in der "Kostbar" in Schwandorf. Karten für die Vorstellung in Nittenau gibt es im " Live im Antik" sowie im Touristikbüro für 55 Euro; Karten für die Aufführung in Schandorf in der "Kostbar" für 49,90 Euro.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.