Anita Lanzl startet wieder Benefizverkauf
Für kranke Kinder

Für den Benefizverkauf wird eifrig gebastelt, geklebt und gesteckt. Bild: hfz
Lokales
Nittenau
20.11.2014
8
0
Zum sechsten Mal bietet Anita Lanzl ihren Adventsverkauf zugunsten Kinder, die an Mukoviszidose erkrankt sind. Um bei der Aktion auch reichlich Ware anbieten zu können, wird ab sofort gebastelt, geklebt und gesteckt.

Ob Adventsgestecke, Adventskränze oder weihnachtlich dekorierte Windlichter - Am Samstag 22. November, kann jeder sein Lieblingsstück erwerben. Gebastelt und verkauft wird wieder in den Räumlichkeiten des Schützenvereins "Edelweiß" Bergham in der Fischbacher Straße. Der Verkauf findet von 10 bis 17 Uhr statt.

Und erwähnt wird der Erlös wieder Kindern gespendet, die unter Mukoviszidose leiden. Cystische Fibromatose, wie Mukoviszidose auch genannt wird ist eine vererbte Stoffwechselerkrankung. Dabei sammelt sich zähflüssiger Schleim in den Bronchien, der nur schwer abgehustet werden kann, in der Regel abgesaugt werden muss. Es kann zu Lungeninfekten bis hin zu Lungenentzündung kommen.

Und genau für diese erkrankten Kinder setzt sich Anita Lanzl seit Jahren ein. Über die Band "Die Zillertaler", deren Fan Anita Lanzl seit Jahren ist, wurde sie auf die Krankheit aufmerksam. Für Verpflegung mit Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Eine Tombola mit interessanten Preisen rundet den Benefizverkauf ab.

Unterstützt wird Anita Lanzl von einigen Helfern. Insbesondere Fritzi Ziegler steht ihr mit Rat und Tat und helfender Hand zur Seite. Weiter Informationen oder Spenden können bei Anita Lanzl direkt erfragt oder abgegeben werden unter Telefon 0152 06 82 17 66.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.