Ausführliche Erläuterungen zu Abwasser, Technik und Faulgas

Ausführliche Erläuterungen zu Abwasser, Technik und Faulgas (my) Der Seniorenbeirat organisierte unter Leitung von Michael Müller zusammen mit der Stadt eine weitere Besichtigungsfahrt. Ziel war die Verbandskläranlage in Nittenau, wo Bürgermeister Karl Bley, Klärwärter Georg Hartl (von rechts) und Geschäftsführer Josef Fellner (links) die entsprechenden Erläuterungen gaben. Die Technik wurde erläutert und auf den energetischen Aspekt verwiesen. Die Teilnehmer erfuhren, dass mit dem Faulgas Wärme und Str
Lokales
Nittenau
24.01.2015
0
0
Der Seniorenbeirat organisierte unter Leitung von Michael Müller zusammen mit der Stadt eine weitere Besichtigungsfahrt. Ziel war die Verbandskläranlage in Nittenau, wo Bürgermeister Karl Bley, Klärwärter Georg Hartl (von rechts) und Geschäftsführer Josef Fellner (links) die entsprechenden Erläuterungen gaben. Die Technik wurde erläutert und auf den energetischen Aspekt verwiesen. Die Teilnehmer erfuhren, dass mit dem Faulgas Wärme und Strom erzeugt werden. Nach der hochaktiven Reinigung wird das Abwasser wieder dem Wasserkreislauf zugeführt. Dem Zweckverband zur Abwasserbeseitigung im Sulzbachtal gehören Nittenau, Bruck und Bodenwöhr an. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.