Die Pfarrei belebt

Karl Stiegler (Zweiter von links) wurde für sein besonderes Engagement gedankt. Dies taten Pfarrgemeinderatssprecherin Christine Steinert (von links), Pfarrer Adolf Schöls und Kirchenpfleger Christian Elsinger. Bild: hfz
Lokales
Nittenau
23.01.2015
1
0

Anstelle der Weihnachtsgeschenke gibt es den Neujahrsempfang. Die Pfarrei dankt auf diesem Wege den ehrenamtlichen Mitarbeitern. Eine Person stand besonders im Blickpunkt.

Die Veranstaltung wurde mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche begonnen, den Pfarrer Adolf Schöls zusammen mit H. Brunner zelebrierte. Danach ging es in die Aula der Mittelschule, wo die Mitglieder des Pfarrgemeinderats bereits für ein gemütliches Beisammensein hergerichtet hatten. Schöls dankte den Mitarbeitern der Pfarrei für ihr Engagement in den verschiedensten Bereichen. Es werde deutlich, dass sich viele Menschen für die Belange der Pfarrei engagierten und somit zu einer guten Gemeindearbeit beitrügen.

Nach dem Essen wurde anhand von Bildern nochmals auf die Aktivitäten des Jahres 2014 zurückgeblickt. Außerdem gab es einen Einblick in die Planungen für den in Kürze beginnenden Neubau des Pfarr- und Jugendheims, dem der bisherige Pfarrhof weichen wird. Ferner wurde noch der Pfarrausflug 2016 nach Rom vorgestellt. Eine besondere Ehrung erhielt Karl Stiegler für seine jahrzehntelange Tätigkeit in den verschiedenen Gremien wie Pfarrgemeinderat, Kirchenverwaltung, Kirchenchor und als Lektor.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.