Faschingsgesellschaft vor einer großen Saison
55 Jahre "Allotria"

Die "Allotria"-Garden proben seit Monaten für ihre Auftritte. Bild: hfz
Lokales
Nittenau
21.10.2014
5
0
Die Garden sind für das Jubiläum "55 Jahre Faschingsgesellschaft Allotria Nittenau" bestens gerüstet. Bereits am 15. November fällt mit der Inthronisation der Startschuss für die ganz besondere Saison.

Das Jubiläum selbst wird mit dem Hofball am 14. Februar groß gefeiert, Er steht unter dem Motto "Karneval in Venedig". Das Publikum wird mit einem neuen Garde- und Showtanz überrascht, an deren Choreographien die Garden schon seit Juni diesen Jahres trainieren.

Neben dem Jubiläum wird ein weiteres großes Ereignis in Nittenau erwartet. Zu dem ostbayerischen Gardetreffen am 4. Januar werden zahlreiche Garden mit ihren Faschingsgesellschaften in der Regental-Halle begrüßt. Das ostbayerische Kindergardetreffen konnte für den nächsten Fasching im Januar 2016 nach Nittenau geholt werden. Auch viele andere Auftritte gehören für die Garden fest ins Programm, es sind aber noch vereinzelt Termine frei. Wer Interesse hat, die Garden der "Allotria" zu buchen, soll sich an den Minister für Auftritte Stefan Beil (Telefon 0173 8 44 64 63) wenden.

Die Inthronisation beginnt am 15. November um 20 Uhr in der Hotelgaststätte Pirzer. Dazu werden das kleine und das große Prinzenpaar der letztjährigen Saison verabschiedet und die neuen Prinzenpaare eingeführt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.