Ganz besonderer Aussichtspunkt

Ganz besonderer Aussichtspunkt (my) Meister Adebar hält auch im Winter der Stadt am Regen die Treue. Ein Novum wurde indes bei seinen Lande- oder Ruheplätzen beobachtet. So ließ er sich kürzlich auf dem Zunftbaum am Kirchplatz in Sichtweite des Nestes nieder, das sich auf dem benachbarten Haus des Gastes befindet. Sein Gleichgewichtssinn auf der kleinen Spitzenfläche des Handwerkersymbols lässt uns Menschen vor Neid erblassen. Bild: hfz
Lokales
Nittenau
11.03.2015
0
0
Meister Adebar hält auch im Winter der Stadt am Regen die Treue. Ein Novum wurde indes bei seinen Lande- oder Ruheplätzen beobachtet. So ließ er sich kürzlich auf dem Zunftbaum am Kirchplatz in Sichtweite des Nestes nieder, das sich auf dem benachbarten Haus des Gastes befindet. Sein Gleichgewichtssinn auf der kleinen Spitzenfläche des Handwerkersymbols lässt uns Menschen vor Neid erblassen. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.