Georg Heimerl zum 80. Geburtstag gratuliert
Weiher als Hobby

Karl Bley (links) und Seniorenbeirat Michael Müller gratulierten für die Stadt Nittenau. Bild: Schieder
Lokales
Nittenau
09.10.2014
5
0
Seinen 80. Geburtstag feierte Georg Heimerl aus Obermainsbach. Hier wurde er geboren, und wuchs mit einem Bruder und fünf Schwestern auf. Bei der Firma Baumer in Bodenstein erlernte er das Maurerhandwerk. Zuletzt war er bei der Firma Tausendpfund in Regensburg tätig.

1960 trat Heimerl mit Marianne Hecht vor den Traualtar. Ein Sohn und eine Tochter entstammen aus dieser Ehe, vier Enkel kamen dazu. Als Hobby nennt er seine Weiher, um die er sich immer gerne kümmert. Der "Zinn-Schorsch", wie er bekannt ist, galt als sehr treffsicher bei seinen Schützen.

Mitglied ist der Jubilar bei den Mainsbacher Schützen und bei der Schützengesellschaft 1865 Nittenau. Beim Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein Nittenau war er 30 Jahre lang im Vorstandschaft engagiert, ebenso beim Wanderverein Regental.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.