Harald Göttsche hört sie gerne - Glückwünsche zum 80. Geburtstag
Er bevorzugt klassische Musik

Zweiter Bürgermeister Albert Meierhofer (links) und Seniorenbeirat Georg Eichinger gratulierten für die Stadt Nittenau. Bild: Schieder
Lokales
Nittenau
25.03.2015
2
0
Seinen 80. Geburtstag feierte Harald Göttsche. Der Jubilar kam in Mölln, Schleswig-Holstein, zur Welt. Hier wuchs er mit zwei Schwestern und zwei Brüdern auf. Beruflich tätig war er als Wirtschaftsprüfer im mittelfränkischen Ansbach tätig.

Im September 1967 heiratete Göttsche Regelindis Schulze. Zwei Söhne und eine Tochter entstammen dieser Ehe, drei Enkel kamen dazu. Ein Bruder von Harald Göttsche lebt in Langquaid, seine Tochter studierte in Regensburg. Damit er in der Nähe seiner Angehörigen leben kann, fiel die Wahl auf das Seniorenzentrum Passauer Wolf in Nittenau, wo Göttsche im Juli 2006 einzog. Hier fühlt er sich sehr wohl.

Leider wollen die Beine nicht mehr so recht. Daher unternimmt der Jubilar Spazierfahrten in seinem Rollstuhl. Gerne hört er Musik, gibt hier ganz klar der Klassik den Vorzug. Zweiter Bürgermeister Albert Meierhofer und Seniorenbeirat Georg Eichinger gratulierten für die Stadt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.