Infoveranstaltung in der Nittenauer Reha-Klinik
Tipps für das Alter

Lokales
Nittenau
17.09.2015
3
0
Anlässlich des "Internationalen Tages der älteren Menschen 2015" findet am Donnerstag, 1. Oktober, von 13.30 bis 16.30 Uhr eine Vortragsreihe in der Reha-Klinik Passauer Wolf Nittenau statt. Experten informieren zu aktuellen Themen rund um die älter werdende Gesellschaft und zu gesetzlichen Regelungen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Welche Regelungen bei plötzlicher Pflegebedürftigkeit greifen, welche Eckpunkte das Pflegezeitgesetz liefert und wie beim Pflegeeinstufungsverfahren vorgegangen wird, erläutert Michael Falkenstein, Pflegeberater der AOK der Direktion Amberg. Auch das vieldiskutierte Pflegestärkungsgesetz wird thematisiert werden. Die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes des Passauer Wolf, Regina Pöschl und Barbara Weishäupl, zeigen auf, in welchen Bereichen man fürs Alter vorsorgen sollte und erklären die Inhalte und Unterschiede von Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung. Informationsstände bieten die Möglichkeit sich zu Hilfsmitteln im Alltag zu erkundigen.

"Wir sind im Senioren-Zentrum und auch in der Geriatrie im Reha-Zentrum immer wieder mit den Sorgen älterer Menschen und deren Angehörigen konfrontiert. Daher ist es uns ein Anliegen, Orientierung und Tipps zu liefern.", so Professor Dr. med. Thomas Henze, Ärztlicher Direktor. Die Veranstaltung wird zusammen mit der AOK initiiert. Die Anmeldung erfolgt per Email an gabriele.berger@passauerwolf.de oder telefonisch (09436/95 08 00).
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.