Kammermusikkonzert in der Erlöserkirche am Samstag, 14. November
Musikalische Europa-Rundreise

Lokales
Nittenau
10.11.2015
3
0
Einen musikalischen Streifzug durch Europa gibt es am Samstag, 14. November, um 19 Uhr in der Erlöserkirche zu erleben. Beim Kammermusikkonzert mit dem italienischen Motto "L'Europa" wirken Kathleen Danke (Sopran), David Hanke (Blockflöte) und Johannes Eppelein (Cembalo) mit.

Hanke und Eppelein haben in den vergangenen fünf Jahren im Herbst jeweils mit wechselnden Vokalsolisten ein Feuerwerk der Barockmusik gezündet. In diesem Jahr konnten sie Danke aus Leipzig für ihr gemeinsames Konzert gewinnen. Die renommierte Sopranistin studierte nach dem Staatsexamen für das Lehramt (Musik und Germanistik) Historischen Gesang in der Klasse von Marek Rzepka an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig. So kann sie als Expertin auf dem Gebiet der Alten Musik gelten; ihre leuchtkräftige Stimme ist ein ganz besonderes Hörerlebnis. Weiterführende Studien, Meisterkurse und solistische Konzertverpflichtungen im gesamten deutschen Sprachraum runden ihr vielseitiges musikalisches Spektrum ab.

Der für seine Virtuosität bekannte Blockflötist David Hanke studiert sein Instrument an der Wiener Universität für Musik und Darstellende Kunst bei Carsten Eckert. Konzerte führten ihn quer durch Europa bis nach Russland. Außerdem war er mehrfacher Preisträger bei "Jugend musiziert" und gewann den Maurice-Steger-Jugendwettbewerb 2010.

Wie seine beiden Musikerkollegen begann auch Johannes Eppelein seine musikalische Ausbildung bereits im Kindesalter. Seine breitgefächerten musikalischen Fähigkeiten führten ihn zum Studium der Kirchenmusik an die Musikhochschule München. Das Kirchenmusikstudium (A-Diplom) schloss er im Sommer 2014 mit sehr gutem Erfolg ab. Derzeit studiert er ebenfalls in München Gesang sowie Chorleitung (Master). Ergänzend zu seinem Studium erhielt er Cembalo-Unterricht bei Christine Schornsheim.

Zu hören sind bei diesem Konzert barocke Meister wie Händel, Monteclair und Pepusch. Pfarrer Reiner Eppelein freut sich, wieder drei hochkarätige Musiker in seiner Kirche willkommen heißen zu dürfen. "Das Bemerkenswerte an unseren drei Gastmusikern ist ihr tolles Miteinander. Sie verstehen sich wortlos durch die Musik - das ist ein ganz besonderes Erlebnis", sagt er. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden werden erbeten.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.