Leviten in alle Richtungen

Auf eine gelungene Veranstaltung stießen (von links) Landrat Thomas Ebeling, Schirmherr Jörg Schwinger, Vorsitzender Albert Meierhofer, Frater Josephus, Bürgermeister Karl Bley und Brauer Josef Jakob an. Bilder: heg (2)
Lokales
Nittenau
18.03.2015
16
0

Mit saftigen Anmerkungen, flotter Musik und süffigem Gerstensaft entwickelte sich das Starkbierfest der "Geister" einmal mehr zum großen Erfolg. Außerdem gab es heuer eine Überraschung.

"Ozapft ham's" beim 18. Nittenauer Starkbierfestes des Theater- und Festspielvereins im Stammlokal Jakob: Drei Sicherheitsschläge bedurfte es am Samstag, ehe Bürgermeister Karl Bley mit einem finalen Schlag den dunklen und süffigen Gerstensaft zum Laufen brachte.

Erbarmen gezeigt

Eine zünftige Fastenpredigt mit "Leviten in alle Richtungen" durch Frater Josephus (Franz Joseph Vohburger), heilende Ratschläge vom "Greweibl" (Franziska Meisl) und weitere Spitzen durch den Bierengel Sissi (Vohburger) bestimmten das verbale Geschehen. Dann geriet Josephus, auch bekannt als "Burgkastellan von Stockenfels", selbst ins Visier. Überraschungsgast Lena Strunz nahm Bezug auf seine ablehnende Haltung gegenüber radfahrenden Touristen auf Burg Stockenfels.

Frater Josephus blendete zurück auf die Kommunalwahlen und musste feststellen, dass Albert Meierhofer nicht zu den Siegertypen gehöre und sein angeblicher Schachzug mit der Bürgerliste für ihn anders als erwartet ausgegangen war. Da zeigte der Bürgermeister Bley Erbarmen und reichte ihm die Hand zum Vize, sehr zur Empörung der Freien Wähler, die sich vergeblich als Wahlsieger darstellten.

Auf der Hut sein

Dem Landrat Ebeling riet Frater Josephus, vor den Nittenauern und vor dem "Schwarzen auf Bewährung" auf der Hut zu sein. Schließlich ändere der auch als Festspielteufel ständig sein Outfit. Ins Visier gerieten zudem die Preissteigerungen bei den Kanalgebühren und Optimierung der Parkmoral. Zwischendurch ernteten die "Bayerwald-Lumpen" mit ihrer Musik sowie deftigen Witzen viel Applaus.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.