Maria Lausecker mit 90 überaus rüstig - Glückwünsche
Gerne im Garten

Elfriede Malz (Zweite von links) und Dorit Schwarzfischer (links) überbrachten die Glückwünsche der Frauen-Union Nittenau. Bürgermeister Karl Bley und Seniorenbeirätin Erika Rettinghausen (rechts) gratulierten für die Stadt. Bild: Schieder
Lokales
Nittenau
10.04.2015
11
0
Ihren 90. Geburtstag feierte Maria Lausecker. Die Jubilarin kam in Bruck zur Welt. Ihre Eltern betrieben einen Früchtehandel, eine Bananenreiferei und eine Erdnussrösterei in Regensburg. Gemeinsam mit zwei Brüdern war sie im Familienbetrieb tätig. Der Zeitgeist brachte es mit sich, dass dieses Unternehmen, im Zentrum gelegen, nach 50 Jahren aufgelöst wurde.

Im Oktober 1945 trat Maria Lausecker, damals noch Zollner, mit Kurt Lausecker vor den Traualtar. Ein Sohn und zwei Töchter entstammen dieser Ehe, vier Enkel und ein Urenkel kamen dazu. Ende der 70er Jahre erwarb die Familie ein Grundstück an der Walderbacher Straße in Nittenau, wo sie ein Eigenheim errichtete. Hier verschrieb sich die überaus rüstige und geistig sehr rege Rentnerin der Gartenarbeit. Täglich bringt sie viel Zeit für dessen Pflege auf. Fest eingebunden ist sie im Familienverbund. An ihrem Ehrentag reisten die Familienmitglieder auch aus Amerika an. Und an Weihnachten kommt die gesamte Familie bei ihr zusammen. Seit 2008 ist die Jubilarin Mitglied in der Frauen-Union.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.