Martinsgans als Belohnung

Bild: hfz
Lokales
Nittenau
13.11.2014
0
0
Die Eltern-Kind-Gruppe absolvierte unter Leitung von Petra Höfler ihre Martinsfeier in der Schönstattkapelle. Mit selbst gebastelten Laternen zogen die Kleinen zur Kapelle, wo Stadtpfarrer Adolf Schöls die feierliche Andacht hielt. Die Kinder präsentierten einen Lichtertanz mit ihren Laternen und ein Martinslied. Schöls gab zum Schluss noch allen Kindern den Segen mit auf den Weg. Auch Schwester Marika vom Schönstattzentrum unterstützte die Martinsfeier. Als kleines Symbol des heiligen Martin erhielt jedes Kind eine Martinsgans aus Brezenteig.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.