Mit Feuereifer auf den Kegelbahnen

Rund zwei Stunden lang versuchten sich die Kinder bei der Ferienaktion der Kolpingfamilie auf den Kegelbahnen. Bild: hfz
Lokales
Nittenau
19.08.2015
6
0
Die Kolpingfamilie eröffnete das Ferienprogramm mit einem Kegelturnier. Die Organisatoren Irene Herrmann, Elisabeth Bauer und Monika Altmann begrüßten knapp 20 Kinder. In zwei Altersgruppen wurden die Teilnehmer kurz in den Kegelsport eingewiesen. Mit ihren gesamten Kräften warfen die jungen Teilnehmer die schweren Kugeln den neun Kegeln entgegen und konnten sich dabei über manches Erfolgserlebnis freuen. Jeder Kegler musste dreimal fünf Schub ins "volle Haus" absolvieren. Nach gut zwei Stunden standen die Sieger fest und wurden mit Sachpreisen belohnt. Die Ergebnisse: Gruppe 1 (8 bis 10 Jahre Michael Kraus vor Hannes Huf und Alexander Rösch. Gruppe 2 (11 bis 14 Jahre) Lukas Haberzeth vor Manuel Schwarzfischer und Katrin Heitzer. Tagessieger wurde David König.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.