Neue Kurse des VBW beginnen - "Familienstress bewältigen" - Um rechtzeitige Anmeldung gebeten
Yoga auf dem Stuhl für die Senioren

Lokales
Nittenau
29.01.2015
25
0
Das Volksbildungswerk bietet unter der Leitung von Armin Karg ab Dienstag, 3. Februar, von 19 bis 20.30 Uhr einen Kurs "Adobe Photoshop-Grundlagen" an. Der Lehrgang findet im Informatikraum der Grund- und Mittelschule statt. Die drei Abende kosten 30 Euro.

Ab 5. Februar (18 bis 19.30 Uhr) findet unter der Leitung von Bianca Scheiber anstelle des erkrankten Kursleiters ein Yoga-Anfängerkurs für gestresste Berufstätige im Haus des Gastes statt. Die sieben Abende kosten 49 Euro. Eine Unterlage, bequeme Kleidung und dicke Socken sind mitzubringen. Anmeldeschluss ist der 2. Februar.

Fegen Familienstress

"Familienstress bewältigen": Diesen Vortrag bieten Tanja Wein (Stressmanagement-Trainerin und Burnout-Syndrom-Beraterin) sowie Andrea Schmalzl (Lerncoach und Stressmanagement-Trainerin) am Freitag, 6. Februar, von 19 bis 20.30 Uhr im Haus des Gastes an. Aus organisatorischen Gründen ist hier eine Anmeldung bis spätestens 3. Februar erforderlich. Die Gebühr für diesen Vortrag liegt bei 5 Euro.

Unter der Leitung von Franz Wittmann geht ab Dienstag, 3. Februar, ein "Yoga-Kurs auf dem Stuhl" im Haus des Gastes über die Bühne. Er dauert von 10 bis 11.30 Uhr. Zehn Vormittage kosten 60 Euro. Der Kurs ist speziell (aber nicht nur) für Senioren gedacht, die die Übungen am Boden nicht mehr ausführen können, aber trotzdem Yoga probieren möchten. Er wird in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat angeboten.

Letzte Anmeldemöglichkeit wegen der Planung und Organisation ist am Freitag, 30. Januar im VBW-Büro unter der Telefonnummer 09436/30 14 77 oder per Mail unter vbw.nittenau@online.de. Diese Anmeldemöglichkeiten gelten auch für die anderen Kurse.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11034)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.