Nittenauer Läufer überzeugen in Steinberg am See
Zweiter Rang beim Winterchallenge

Markus Weingart, Claudius Decker, Jürgen Kraupner, Anita Weber, Sepp Raith, Rudi Brem (von links) waren mit ihren Leistungen zufrieden. Nicht im Bild ist Wolfgang Gleixner. Bild: gml
Lokales
Nittenau
23.02.2015
32
0
Beim Oberpfälzer Winterchallenge-Lauf am Steinberger See waren unter den 216 Läufern auch sieben Nittenauer Start. An einem herrlichen Wintertag und bei Temperaturen um den Gefrierpunkt konnte Anita Weber den zweiten Platz in ihrer Altersklasse erreichen. Sie durchlief die zehn Kilometer lange Strecke gemeinsam mit Sepp Raith in einer Zeit von 57:19 Minuten. Für Raith bedeutete dies den fünften Platz in seiner Altersklasse. Schnellster im Bunde der Nittenauer Läufer war Rudi Brem in einer Zeit von 41:53 Minuten.

Auch alle anderen Nittenauer Läufer waren mit ihren Zeiten zum Auftakt in die Saison 2015 zufrieden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.