Pferd und Reiter im Einklang

Die Vereinsmeister stellten sich mit (von links) zweitem Vorsitzenden Stefan Rödl,Susanne Bleimling, Leiterin der Reitschule, Richter Hans Joachim Meyer und Vorsitzender Myriam Rödl zum Siegerfoto. Bild: mos
Lokales
Nittenau
10.02.2015
115
0

Das Hofturnier markiert den Höhepunkt im Jahreslauf. Von der Dressur bis zum Springen stellen sich die Teilnehmer mit ihren Pferden den Anforderungen. Der Reitverein bietet aber auch weitere interessante Veranstaltungen für seine Mitglieder.

Vorsitzende Myriam Rödl gab bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Fuchs in Neuhaus einen detaillierten Rechenschaftsbericht. Schriftführerin Maria Biederer verwies auf die fünf Ausschusssitzungen seit der letzten Jahreshauptversammlung.

Im Detail erwähnte sie das Hofturnier. Dabei fungierte Hans-Joachim Meyer als Richter. Es wurden Prüfungen im einfachen Reitwettbewerb, im Pony-Führungszügelwettbewerb mit zusätzlicher Kostümwertung, in der E-Dressur, im E-Stilspringen sowie im A-Stilspringen mit zusätzlicher Kostümwertung abgelegt.

Am einfachen Reiterwettbewerb beteiligten sich zwölf Kinder von sechs bis elf Jahren. Christina Rödig wurde mit ihrem eigenen Pferd Santana Vereinsmeister. Beim Pony-Führungszügelwettbewerb mit zusätzlicher Kostümwertung gingen sieben Kinder mit ihren Ponyführern an den Start. An der E-Dressur mit Hilfszügel beteiligten sich 20 Reiter. Hier siegte Ella von Arnim auf dem Pferd "Omnia Vincit Amor Winny".

Die Prüfungen

Bei der E-Dressur gingen zehn Reiter an den Start. Sieben Reiter nahmen an der Vereinsmeisterschaft für Kinder von 12 bis 18 Jahren teil. Luisa Schuster wurde mit dem Pferd "Lausbub" Vereinsmeister. Am E-Stilspringen beteiligten sich neun Reiter. Marie Tittmann konnte die Prüfung mit dem Pferd "Vanilla" für sich entscheiden. Das A-Stilspringen mit zusätzlicher Kostümwertung absolvierten sechs Teilnehmer. Marie Tittmann belegte mit ihrem Pferd "Special" den ersten Platz.

Mit Jahresbeginn gehören 106 Mitglieder dem Verein an. Für das Jahr 2015 stehen unter anderem folgende Termine auf dem Programm: 14. Februar Faschingsveranstaltung "Hoch zu Ross"; 15. März Hengstpräsentation der Hengststation Rödl; 4. und 5. August Zeltlager; 11. bis 13. August Lerncamp; 19. September Vereinsturnier. Ferner ist im Jahr 2015 wieder ein Vereinsausflug geplant.

Informationen und mögliche Terminänderungen werden im Internet unter www.gestuet-tiefenhof.de veröffentlicht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.