Schriftsteller auf dem Weg nach Pilsen mit Station in Nittenau

Schriftsteller auf dem Weg nach Pilsen mit Station in Nittenau Am heutigen Morgen haben die Schriftsteller in Regensburg ihre Wanderung nach Pilsen begonnen. Nach der zweiten Etappe gelangen sie gegen 15 Uhr in Hof am Regen und dann in Nittenau an. Einer der Autoren ist Siegfried Schüller, er spricht öfters "Worte gegen den Wind". Er und Elfi Hartenstein sowie Vaclav Gruber werden ab 20 Uhr im Haus des Gastes Texte aus ihrem Werk lesen, musikalisch begleitet von den zwei jungen Musikerinnen Agnes Kloos
Lokales
Nittenau
18.09.2015
0
0
Am heutigen Morgen haben die Schriftsteller in Regensburg ihre Wanderung nach Pilsen begonnen. Nach der zweiten Etappe gelangen sie gegen 15 Uhr in Hof am Regen und dann in Nittenau an. Einer der Autoren ist Siegfried Schüller, er spricht öfters "Worte gegen den Wind". Er und Elfi Hartenstein sowie Vaclav Gruber werden ab 20 Uhr im Haus des Gastes Texte aus ihrem Werk lesen, musikalisch begleitet von den zwei jungen Musikerinnen Agnes Kloos und Petra Wolf, beide Violine. Der Eintritt ist frei. Am Samstagmorgen werden sich die Wanderer um 8.30 nach Roding aufmachen. Erstes Etappenziel ist Reichenbach. Mitwanderer sind erwünscht. Wer sich einen Eindruck der Literatur verschaffen möchte: Einige Werke von Elfi Hartenstein sind in der Stadtbücherei ausleihbar, außerdem ist das Buch zur Wanderung, "Unterwegs", im Touristikbüro einseh- und auch kaufbar. Bild: Götz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.